Freitag, 24. Februar 2012

Dieses Gefühl von Hunger quält mich. Aber dieses Gefühl, den Hunger nicht stillen zu müssen, nicht stillen zu wollen, ist stärker.
Mein Magen knurrt gewaltig. Ich schaue mich in meinem Zimmer um. Da liegt eine fast leere Packung Gummibärchen. Ich nehme sie, leere sie. Plötzlich ist dieses Hungergefühl weg...
Nun ja, wenn man sich mal ansieht, wie fett ich eigentlich bin (vor allem meine Oberschenkel und mein Bauch), dann ist es wirklich ein Wunder, dass ich nach so wenig "satt" war. Ich habe heute ein Mädchen gesehen, was die schönsten Beine hat, die ich je gesehen habe. So schön dünn. Ich will, dass meine genauso dünn sind! Und ich will, dass wenn ich sitze mein Bauch nicht mehr so hässlich hervorguckt. Ich will, dass er einfach nur flach ist und sich an keine Stelle wölbt. Aber das wird wohl nie passieren...

Hoffentlich ist es nicht mehr allzu lange bis ich ihn sehe. Ich glaube, ich sterbe vor Sehnsucht nach ihm. Ich hab ihn seit Sonntag nicht gesehen.
Ich warte nur auf diese eine Nachricht von ihm, in der er mir sagt, wann wir uns endlich sehen können.

Ich liebe ihn. nur ihn. für immer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen