Freitag, 16. März 2012

Draußen ist das schönste Wetter und ich darf nicht raus. Ich liebe mein Leben, wisst ihr?
Ich liebe es auch, wie sich fast keiner für mich interessiert. Warum ich in der Schule fehle. Wie es mir geht. Was ich so den ganzen Tag zu Hause mache. Fast keiner will das wissen. Genauso viele haben mir eine "Gute Besserung" gewünscht. Noch nicht mal mein Arzt. Was ist das für ein Leben?
Ich meine, wenn ich jetzt schon froh darüber bin, duschen gehen zu können und mir die Haare zu föhnen ohne das ich einen Hustenanfall bekomme oder 20 Taschentücher für meine laufende Nase brauche.
Ich darf mir nur andauernd anhören, wie schönes Wetter doch ist und so.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen