Mittwoch, 4. April 2012

ich verstehe es nicht. wieso kann es nicht einfach funktionieren? nichts funktioniert. ich bin anscheinend zu nichts fähig. dabei ist das doch überhaupt nicht schwer. jeder verdammte mensch bekommt es in seinem leben mal hin, denke ich. nur ich nicht. ich bin zu dumm dazu. ich bin zu dumm für alles.
ich bin unfähig.

am liebsten würde ich jetzt alles hinschmeißen
-meine familie, weil sie mich einfach nur noch nervt und ankotzt
-die oberstufe, weil ich viel lieber arbeiten und geld verdienen würde und weil ich angst habe, dass ich es nicht schaffe, aber es geht nicht, weil ich für meinen traumberuf abi haben und studieren muss.
-meine beziehung, obwohl ich gar keinen grund dazu habe und ihm und mir das niemals antun könnte, weil ich ihn zu sehr liebe und ihn niemals verletzen will und würde.
und einfach mein ganzes leben wegwerfen und neugeboren werden, ein besseres leben führen und früh genug daran arbeiten nicht immer alles zu verkacken.
aber das würde niemals funktionieren. irgendwann würde ich wieder scheiße bauen, das weiß ich ganz genau.

jetzt lässt er mich schon wieder allein, aber diesmal nur bis sonntag (oder so).
ich hoffe, dass ich es diesmal besser überstehe, auch wenn es weniger tage sind. vielleicht habe ich ja daraus gelernt. hoffentlich...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen