Mittwoch, 16. Mai 2012

Meine Träume werden immer schlimmer. Ich habe Angst rauszugehen, Angst dass sie wahr werden.
Was wollen sie mir sagen? "Geh nicht mehr raus Kleine, sonst passiert dir was."? Ist es das? Ich will nicht, dass mir oder anderen etwas passiert und vor allem nicht das, wovon ich träume.
Ich hasse mein Unterbewusstsein. Kann es mich nicht einfach in Ruhe lassen. Ich will nicht mehr träumen, hab Angst davor. Angst zu schlafen. Ich will nicht mehr.

Kommentare:

  1. ich versteh deine ängste gerade sehr.
    vor noch nicht all zzu langer zeit hatte ich auch die absurdesten albträume und panikattacken beim schlafen. das macht einen so fertig :/
    ich hoffe, dass sich deine träume bald wieder normalisieren! hört sich zwar komisch an, aber träumen ist auch wichtig! auch wenns noch so übel darin zu geht :(

    AntwortenLöschen