Montag, 17. Dezember 2012

Ihr müsst mir verzeihen, dass ich in letzter Zeit so wenig poste! Das wird wieder mehr, ich verspreche es euch! Nur irgendwie fehlen mir im Moment Worte, um das zu beschreiben, was ich im Moment denke. Es geht mir immer so viel durch den Kopf, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen.

Jetzt erstmal mein herzlichstes Beileid den Opfern und Angehörigen aus Newtown. Ihr habt es bestimmt alle gehört. Sowas muss nicht passieren, wenn die Gesellschaft nicht wegschauen würde.
RIP.

Kommentare:

  1. Warum verlieren diese Menschen die Kontrolle über sich?
    Warum greifen sie zu einer Waffe und beenden das Leben so vieler toller, netter und vor allem UNSCHULDIGER Menschen?
    Ich werde immer traurig, wenn ich sowas höre. u.u

    Mach dir keinen Stress wegen den Posts. ;)
    Manchmal riseln die Worte halt nicht aus einem raus.
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast so Recht. Ich meine, seine Familie/Bekannten müssen doch irgendwas bemerkt haben bei ihm, also dass er nicht ganz normal ist. Aber alle schauen immer weg. Das ist so traurig...

      lieb, danke :) <3

      Löschen