Dienstag, 15. Januar 2013

dies das, ananas

Irgendwie habe ich das Gefühl in sportlichen Aktivitäten einen neuen Lebensinhalt gefundenzu haben. Seitdem ich wieder einigermaßen gesund bin, mache ich fast täglich Sport. Ich bin echt stolz auf meine bis jetzt anhaltende Disziplin und hoffe, dass ich sie nicht wieder verliere oder ich sie abwerfen muss, weil ich wieder krank werde oder so.
Im Moment geht es mir ganz okay. Meine Laune ist neutral und schwankt je nach dem, was für Noten ich bekomme und wie alles so läuft. Richtig gute Laune habe ich eigentlich nur, wenn ich Sport mache oder ich bei meinem Freund bzw. er bei mir ist. Aber da er im Moment krank ist, wird das wohl nicht so oft passieren diese Woche. Das heißt also ich muss mich mit Sport glücklich machen.
Morgen habe ich nur 2 Stunden Unterricht und danach will ich mich darüm kümmern, ob mein Friseur mir vielleicht helfen kann. Ich will nämlich meine normale Haarfarbe wiederhaben, aber nicht dass man sieht, dass die Farbe rauswächst. Also muss ich mir meine Haare in einem ähnlichen Ton wie meine normale Haarfarbe färben lassen und ich will wissen, ob das geht. (Meine Haare sind rot, falls ihr das nicht bemerkt habt)..
Ansonsten kann ich nur sagen, dass nicht viel los ist und ich eigentlich auch gar nicht weiß, worüber ich schreiben soll. Ich bin froh, dass ich schon so "viel" geschrieben habe, haha.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen