Freitag, 29. März 2013

Wie es ist, wenn einem auch die letzte Hoffnung genommen wird? Ich kann euch sagen, es ist als würde man euch lebendig in zwei Teile reißen, euch zerstückeln, zerhacken, eure Knochen zertrümmern. Alles auf einmal. Ich habe meine ganze Hoffnung darauf gesetzt, dass du mich heute doch besuchen kommst. Auch wenn du nicht lange geblieben wärst, du hättest mir gezeigt, dass ich dir wichtig bin. Dass dir die Zeit mit mir was bedeutet. Doch was hast du gemacht? Mich wieder alleine gelassen. Das einzige was heute von dir kam, war um 17.30 eine Nachricht Ich liebe dich.
Wie kann ich dir das noch glauben, wenn nichts mehr da ist? Keine gemeinsame Zeit mehr, immer kommt irgendwer anderes dazu. Ich halte diese verdammte Einsamkeit nicht mehr aus. Ich habe halt keine Freunde, bei denen ich das Wochenende verbringen kann. Ich habe insgesamt fast keine Freunde.

Ich habe heute Fotos gemacht und erschreckenderweise sehe ich darauf nicht mehr aus wie ich selbst finde ich...Seht selbst...

Kommentare:

  1. Du siehst unglücklich aus, Süße ..
    Du bist so ein wunderschönes Mädchen ein richtiges Lächeln würde dir so viel mehr stehen.
    Aber ich kann dich so verstehen .. Ich kenne das, so allein zu sein. Das ist der pure Horror .. Gerade wenn es um den Menschen geht, den man liebt.
    Ach Maus .. Du weißt, ich bin immer für dich da. Du kannst mich immer anrufen oder mir schreiben, wenn was ist. Bitte vergiss das nie.
    Und außerdem hoffe ich, dass dein Freund mal wieder zur Besinnung kommt und sich um dich kümmert. Denn das hast du absolut nicht verdient. :/
    Tausend Küsse an dich und ich wünsch dir ganz, ganz viel Kraft ! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süße, deine Worte bedeuten mir so viel. :*
      Ja, ich glaube er versteht nicht, was er mir damit eigentlich antut... aber naja. Ich hoffe auch, dass das alles wieder gut wird.
      Ich danke dir ♥ und tausend Küsse zurück! :**

      Löschen