Sonntag, 14. April 2013

Wann werden Down-Phasen endlich einmal vorbei sein? Dieser ständige Wechsel zwischen tagelanger "Guter"-Laune zur "Ich will sterben"-Laune.
Ich fresse und will dann alles auskotzen, aber irgendwas hindert mich daran. Dann sage ich mir, ich esse heute einfach nichts mehr. Ich habe mich mit dem Essen nie unter Kontrolle, wenn ich bei meinem Freund bin. Heute waren es Cornflakes (Nugat-Bits), Schokolade und diese Schoko-Erdnüsse. Also nur Süßkram, weil es da war. Für mich ist alles immer so verlockend, wenn es da ist. Okay, salat war auch da, aber in der Küche, also weiter weg. Ich sage mir dann immer "ein Stückchen ist doch nicht schlimm", doch dann wird aus dem Stückchen immer mehr und mehr. Ich fühle mich so eklig, das glaubt ihr gar nicht. Morgen muss ich wieder anfangen gesund zu essen, sonst wird das mit dem schönen Körper nichts mehr...

PS: Sorry, dass ich so wenig poste, aber mir fehlen jegliche Ideen dazu..

Kommentare:

  1. Schon mal drüber nachgedacht ob du an einer bipolaren Störung leidest? :x


    alles Liebe.. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie über einige anderer psychische Leiden.. aber ich fühle mich immer noch nicht dazu bereit, zum Psychologen zu gehen..

      Danke, dir auch <3

      Löschen