Freitag, 29. November 2013

Ich sitze im Bus am Fenster, schaue raus. Es ist dunkel, die Läden, an denen der Bus vorbeifährt haben schon zu. Es ist spät, fast nirgendwo ist mehr Licht an. Kein Wunder mitten in der Woche. Ich denke darüber nach, ob ich diesen Blog löschen soll. Jedoch sind hier so viele Erinnerungen und Gefühle hineingeteckt worden, dass ich es nicht einfach so wegwerfen kann. Nur ist es so, dass ich ohne diesen Blog irgendwie viel glücklicher bin. Seitdem ich hier nicht mehr regelmäßig poste, geht es mir besser. Vielleicht hängen hiermit einfach nur zu viele negative Erinnerungen zusammen... Erstmal werde ich diesen Blog noch behalten. Damit ihr es wisst, ich bin noch hier...

Freitag, 15. November 2013

ich würde mich grade am liebsten in meinem bett verkriechen. für immer.
mir gehts beschissen, ich könnte die ganze zeit nu heulen.

Freitag, 8. November 2013

Mein Exfreund ist wieder in meinem Leben aufgetaucht. Gestern war Variete-Abend von meinem Jahrgang und da er noch auf meiner Schule, einen Jahrgang unter mir (weil ich übersprungen habe) ist, war er auch da und half bei der Technik und Bühnenarbeit. Es war schon mega unangenehm überhaupt mit ihm zusammen arbeiten zu müssen. Nach der ganzen Sache hat er mich dann auch noch angesprochen! Von wegen, ob wir uns nochmal treffen könnten, weil er sich entschuldigen will oder so. Nach über drei Jahren... Und natürlich konnte ich in dem Moment nicht nachdenken und habe gesagt, dass wir das machen können. Wenn ich nur gewusst hätte, auf was ich mich damit eingelassen habe... Seitdem kreisen meine Gedanken nur darum, was er wohl sagen will, warum grade jetzt. All solche Sachen eben...

Sonntag, 3. November 2013

Hi, es tut mir leid dass ich so lange hier nicht mehr geschrieben habe... Ich denke es wird jetzt wieder mehr werden. Ich habe mein Knie irgendwie kaputt bekommen, haha. Ich darf nichts mehr machen für mindestens drei Wochen. Also außer in die Schule gehen und sowas halt. Kein Sport! Ich und kein Sport man, das geht nicht. Ich fühle mich jetzt schon leer und unerfüllt, wenn ich nur daran denke, dass ich in schlechten Situationen nicht mehr laufen gehen kann oder mich täglich mit meinem Workout aufmuntern kann. Dabei wollte ich im Winter öfter laufen gehen, damit ich im Frühjahr wieder an Läufen teilnehmen kann... Kein Sport bedeutet für mich mentale Leere. Es ist jetzt der erste Tag fast um und ich habe jetzt schon keinen Bock mehr...